VÖGB

Frei reden

Das erste Halbjahr findest du statt in einer Printversion jetzt online. Seminarvoraussetzungen, Empfehlungen oder Literaturtipps findest du direkt beim Seminar.
 
Die Seminare für das zweite Halbjahr 2021 werden voraussichtlich im Juni 2021 veröffentlicht.

Basisseminar

Frei reden

Untertitel... und plötzlich hören mir alle zu! Datum13.06.2022 10:00 bis 15.06.2022 16:00 Wo1040 Wien VeranstalterVÖGB Zentrale und AK Österreich Offen fürFunktionärInnen, Mitglieder, KursstatusAnmeldung möglich

ONLINE: Frei reden

Untertitel... und plötzlich hören mir alle zu! Datum07.11.2022 09:30 bis 09.11.2022 15:00 VeranstalterVÖGB Zentrale und AK Österreich Offen fürFunktionärInnen, Mitglieder, KursstatusAnmeldung möglich

Vertiefende Seminare

ONLINE Storytelling - Macht der Geschichten

UntertitelVom Erzählen und Zuhören Datum21.02.2022 09:30 bis 23.02.2022 12:00 VeranstalterVÖGB Zentrale und AK Österreich Offen fürFunktionärInnen, Mitglieder, KursstatusAnmeldung möglich

Stärken stärken

UntertitelWirkungsvoll repräsentieren und als Team auftreten Datum16.03.2022 10:00 bis 18.03.2022 17:00 Wo1040 Wien VeranstalterVÖGB Zentrale und AK Österreich Offen fürFunktionärInnen, Mitglieder, KursstatusAnmeldung möglich

Zwischen Überzeugungsgespräch, Rede und harter Debatte

UntertitelPolitische Kommunikation für Betriebsrät:innen Datum21.03.2022 10:00 bis 23.03.2022 17:00 Wo1040 Wien VeranstalterVÖGB Zentrale und AK Österreich Offen fürFunktionärInnen, Mitglieder, KursstatusAnmeldung möglich

ONLINE Storytelling - Macht der Geschichten

UntertitelVom Erzählen und Zuhören Datum19.09.2022 09:30 bis 21.09.2022 12:00 VeranstalterVÖGB Zentrale und AK Österreich Offen fürFunktionärInnen, Mitglieder, KursstatusAnmeldung möglich
Newsletterauswahl

Newsletter für Arbeit­nehmer­­­vertreterInnen

Geschlecht
Geschlecht:
Name

Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.

© VÖGB| Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Inhalt

VerbraucherInnen haben die Möglichkeit, Beschwerden an die Online-Streitbeilegungsplattform der EU zu richten: http://ec.europa.eu/odr
Sie können Ihre Beschwerde auch direkt bei uns bei folgender E-Mailadresse einbringen: bildung@oegb.at