VÖGB

AU-03 - Hitze und UV-Strahlung am Brennpunkt Arbeitsplatz

Was können BetriebsrätInnen eigentlich im Sommer gegen Hitze am Arbeitsplatz unternehmen? Welche gesetzlichen Bestimmungen unterstützen sie? Wie erreichen sie beim Arbeitgeber entsprechende Maßnahmen gegen die Hitze beim Arbeiten im Freien, in Gebäuden und in Fahrerkabinen von selbstfahrenden Arbeitsmitteln? Darauf finden BetriebsrätInnen und Sicherheitsvertrauenspersonen in diesem Skriptum Antworten. Auch die langfristigen Auswirkungen von UV-Strahlung auf die Gesundheit, wie z.B. Hautkrebs werden behandelt. Das Handlungsfeld „sommerliche Hitze“ wird für die betriebliche Interessensvertretung immer wichtiger. Denn in den vergangenen Jahrzehnten wurden unsere Sommer, durch eine Vielzahl von Messstellen statistisch gut belegbar, immer heißer.

Stand: Juli 2020

Newsletterauswahl

Newsletter für Arbeit­nehmer­­­vertreterInnen

Geschlecht
Geschlecht:
Name

Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.

© VÖGB| Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Inhalt

VerbraucherInnen haben die Möglichkeit, Beschwerden an die Online-Streitbeilegungsplattform der EU zu richten: http://ec.europa.eu/odr
Sie können Ihre Beschwerde auch direkt bei uns bei folgender E-Mailadresse einbringen: bildung@oegb.at